21.12.1993

24.6-2-14

Sachverständige für die Durchführung
von Brandschauen in Übertagebetrieben

A 5.7

Stand: 1.10.1999


Verzeichnis der Sachverständigen
die vom Landesoberbergamt NRW für die Durchführung
von Brandschauen gemäß Rundverfügung vom 20.03.1986
- 24.1-1-29 - (SBI. 2.7) anerkannt worden sind
- Geschäftszeichen: 24.6-2-14 -

Lfd. Nr.:

Name / Vorname

Datum und Geschäftszeichen
der Anerkennung

Anerkannt für die Durchführung von Brandschauen in folgenden Übertagebetrieben unter Bergaufsicht

1

Pilat, Gerrit

22.03.1995
24.6-2-7

E.ON Ruhrgas AG
Speicher-/Verdichterstation Epe

2

Birkner, Franz - Michael
Ing.

03.09.1996
23.6-1-13

Deutsche Steinkohle AG
Werksdirektion Kokereien

3

Kascha, Jost
Dipl. - Ing

07.08.1995
24.6-2-2

Deutsche Steinkohle AG

4

Hagebeucker, Klaus
Dipl. - Ing.

17.08.1995
24.6-2-9

Deutsche Steinkohle AG

5

Rau, Alfred
Brandinspektor

17.08.1995
24.6-2-15

Deutsche Steinkohle AG

6

Reiß, Kurt

17.08.1995
24.6-2-11

Deutsche Steinkohle AG

7

Kroner, Jörg
Brandoberinspektor

07.05.1997
24.6-2-11

15.09.1999
24.6-1999-2

Bölling GmbH Sandbetriebe und Sandvertrieb Hullern GmbH, Gelsenwasser AG

Werke Haltern, Sythen und Flaesheim der Quarzwerke GmbH



29.06.2005

Sachverständige
RAG Aktiengesellschaft
Brand- und Explosionsschutz,
Rettungstechnik, Atemschutz

A 5.7

Verzeichnis
der von der Bezirksregierung Arnsberg anerkannten Sachverständigen
der RAG Aktiengesellschaft
für die Fachgebiete
Brand- und Explosionsschutz, Rettungstechnik, Atemschutz

- Geschäftszeichen 62.18.6 – 2005 - 16 -


Stand: 01.04.2019


Erläuterungen:

Die Anerkennungen gelten für die der Bergaufsicht unterstehenden Steinkohlenbergwerke
im Land Nordrhein-Westfalen sowie für die Dauer der Zugehörigkeit der Sachverständigen
zur RAG Aktiengesellschaft. Der Umfang der Prüfungen darf sich nicht auf Planungsarbeiten
und Beratungen beziehen, die zuvor von dem Sachverständigen für die Bergwerke
durchgeführt worden sind.

Die unterschiedlichen Arten der Anerkennung für die verschiedenen Fachgebiete gehen
aus der nachfolgenden Zusammenstellung hervor.

In dem Verzeichnis ist der Umfang der Anerkennung mit Ziffern gekennzeichnet, die den
Fachgebieten jeweils zugeordnet sind.

 

Zusammenstellung der Arten der Anerkennung

Anerkannt als Sachverständiger für

1    das Fachgebiet Brand- und Explosionsschutz unter Tage

2    das Fachgebiet Rettungstechnik

3    das Fachgebiet Atemschutz

 

Lfd.
Nr.

Sachverständiger

Datum und
Geschäftszeichen
der Anerkennung

Anerkannt
gemäß Ziffer ...
der Zusammenstellung

1

Betka, Andreas

Dipl.-Ing. 

25.03.2019
62.18.6-2010-1

1 und 2


15.05.2019

Sachverständige

BGRCI-Prävention-Kompetenz-Center

Notfallprävention

 

A 5.7

 Verzeichnis

 der von der Bezirksregierung Arnsberg anerkannten Sachverständigen

 der BGRCI Kompetenz-Center Notfallprävention

 Brand- und Explosionsschutz, Rettungstechnik, Atemschutz

 - Geschäftszeichen 62.18.6-2019-1-

 Stand: 15.05.2019

Erläuterungen:

Die Anerkennungen gelten für die der Bergaufsicht unterstehenden Steinkohlenbergwerke, Erzbergwerke, Steinsalzbergwerke und Steine- und Erdenbetriebe im Land Nordrhein-Westfalen sowie für die Dauer der Zugehörigkeit

der Sachverständigen zur BGRCI Kompetenz-Center Notfallprävention. Der Umfang der Prüfungen darf sich nicht auf Planungsarbeiten und Beratungen beziehen, die zuvor  von dem Sachverständigen für die Bergwerke

durchgeführt worden sind. Die unterschiedlichen Arten der Anerkennung für die verschiedenen Fachgebiete gehen aus der nachfolgenden Zusammenstellung hervor. In dem Verzeichnis ist der Umfang der Anerkennung mit Ziffern

gekennzeichnet, die den Fachgebieten jeweils zugeordnet sind.

 

 

Zusammenstellung der Arten der Anerkennung

Anerkannt als Sachverständiger für

1 das Fachgebiet Brand- und Explosionsschutz unter Tage

2 das Fachgebiet Rettungstechnik

3 das Fachgebiet Atemschutz

 

Lfd. Nr. Sachverständiger Datum und Geschäftszeichen der Anerkennung Anerkannt gemäß Ziffer ... der Zusammenstellung
1 Ritter, Hans-Jörg

Dipl.-Ing. (FH)

15.05.2019

62.18.6-2019-1

  1