NRW Logo Sammelblatt der
Bezirksregierung Arnsberg
- Abteilung 6 -
 Vorherige Seite: Anhang 3 Blatt 2
 Nächste Seite: Anhang 5 Blatt 1
 Ebene rauf: Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009
Suche:
   Navigation:  ESB-Online / A 3 Verzeichnis der von der Bezirksregierung Arnsberg zugelassenen Anlagen, Betriebsmittel oder Stoffe / A 3.10 Schachtförderung, Seilfahrt, Aufzugsanlagen / Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009 / Anhang 4 Blatt 1 /   Druckersymbol - Hier klicken für Druckversion
 

Anhang 4

1. Wirbel der Firma Heuer-Hammer

Zulassungs-
Nummer

Bauart

Zeichn.-
Nummer

Zulässige
Höchst-
belastung
kN

Wirbel mit Kegelrollen

und Kugellager

 

 

K III A  1 / 62

H-KW 1

52 V 1

12,5

K III A  2 / 62

H-KW 2

52 V 2

22,5

K III A  3 / 62

H-KW 3

52 V 3

33,0

K III A  4 / 62

H-KW 4

52 V 4

45,0

K III A  5 / 62

H-KW 5

52 V 5

75,0

K III A  6 / 62

H-KW 6

52 V 6

115,0

K III A  7 / 62

H-KW 7

52 V 7

175,0

K III A  8 / 62

H-KW 8

52 V 8

235,0

Wirbel mit Axial-

Rillenkugellager

 

 

K III A  9 / 62

H-KW 1 a

52 V 1 a

12,5

K III A 10 / 62

H-KW 2 a

52 V 2 a

22,5

K III A 11 / 62

H-KW 3 a

52 V 3 a

33,0

K III A 12 / 62

H-KW 4 a

52 V 4 a

45,0

K III A 13 / 62

H-KW 5 a

52 V 5 a

75,0

K III A 14 / 62

H-KW 6 a

52 V 6 a

115,0

K III A 15 / 62

H-KW 7 a

52 V 7 a

175,0

K III A 16 / 62

H-KW 8 a

52 V 8 a

235,0


Zulassungs-Datum:  6.10.1962 (für A 1 - A 8);
                                  24.6.1966 (für A 9 - A 16)

Kurzbeschreibung:

Zum Anschluß der anderen Zwischengeschirrteile ist das Oberteil oder das Unterteil
des Wirbels mit einem Schaft mit Anschlußbohrung ausgerüstet.

Zwischen Ober- und Unterteil liegen in Ringnuten gelagerte Kegelrollen.
Das Wirbel-Unterteil ist mit dem Tragzapfen fest verschraubt; die Verschraubung ist
gesichert.

Der Tragzapfen ruht auf dem von einem Laufring getragenen Kugellager (bei A 1 - A 8)
bzw. Axial-Rillenkugellager (bei A 9 - A 16).

Bemerkungen:

keine.