NRW Logo Sammelblatt der
Bezirksregierung Arnsberg
- Abteilung 6 -
 Vorherige Seite: Anhang 2 Blatt 3/3
 Nächste Seite: Anhang 2 Blatt 4/2
 Ebene rauf: Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009
Suche:
   Navigation:  ESB-Online / A 3 Verzeichnis der von der Bezirksregierung Arnsberg zugelassenen Anlagen, Betriebsmittel oder Stoffe / A 3.10 Schachtförderung, Seilfahrt, Aufzugsanlagen / Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009 / Anhang 1 Blatt 4/1 /   Druckersymbol - Hier klicken für Druckversion
 

4. Bremsapparate verschiedener Hersteller

4.1. Zulassungs-Nr.: M II / 60

Zulassungs-Datum: 1.2.1960


Bauart: Vereinigte Fahr- und Sicherheitsbremse verschiedener

Hersteller

Schema des Bremsapparates: TAS-Nr. 3.11.2.3 Abbildung 10


Kurzbeschreibung:


Der dampf- oder druckluftbeaufschlagte Fahrbremskolben wirkt

unmittelbar auf das Bremsgestänge. Das Bremsgewicht mit

zugehörigem Luftzylinder (oder Windwerk) wirkt über einen

zweiarmigen Hebel auf das gleiche Gestänge.


Die Fahrbremse wirkt durch Dampf oder Druckluft als Einlaßbremse.

Sie ist mechanisch durch Bremsdruckregler regelbar.


Bei Sicherheitsbremsung wird das Bremsgewicht wirksam.


Überwachungen

- Mindestdruck.


Bemerkungen:

Die Bremseinrichtung darf nur in Anlagen mit

Fahrgeschwindigkeiten bis 4 m/s, aber nicht in

Hauptseilfahrtanlagen, verwendet werden.