NRW Logo Sammelblatt der
Bezirksregierung Arnsberg
- Abteilung 6 -
 Vorherige Seite: 7.2. Zul.-Nr. T-2 / 52 / 1
 Nächste Seite: 7.4. Zul.-Nr. T-4 / 60 / 1
 Ebene rauf: Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009
Suche:
   Navigation:  ESB-Online / A 3 Verzeichnis der von der Bezirksregierung Arnsberg zugelassenen Anlagen, Betriebsmittel oder Stoffe / A 3.10 Schachtförderung, Seilfahrt, Aufzugsanlagen / Zugelassene Bauteile nach BVOS bis 31.12.2009 / 7.3. Zul.-Nr. T-3 / 59 / 1 /   Druckersymbol - Hier klicken für Druckversion
 

7.3. Zulassungs-Nr. T-3 / 59 /1


Zulassungs-Datum: 1.4.1959

Hersteller: Becorit-Gesellschaft W. Beckmann & CO KG, Recklinghausen

Werkstoffbezeichnung: 'Aluminium-Kunststoff D 670'

Prüfbericht:

WBK-Seilprüfstelle, Bochum, vom 10.3.1959 - Hg/Ne -

Versuchsgrubengesellschaft mbH, Dortmund, vom 26.2.1959


Kurzbeschreibung:

Treibscheibenfutter besteht aus Klötzen des

'Kunststoffs D 670', die jeweils von einer Aluminiumschale umfaßt

sind. Die Seillaufrille enthält daher abwechselnd Lagen aus

Kunststoff und Aluminium. Der Anteil des Kunststoffes in der

Seillaufrille beträgt etwa 77%, der des Aluminiums etwa 23%. Die

Härte des Kunststoffs beträgt 94-97 Shore A, die Brinellhärte des

Aluminiums beträgt 28-32 HB 5.


Bemerkungen:

Treibscheibenfutter aus 'Aluminium-Kunststoff D 670'

dürfen an Anlagen unter Tage eingesetzt werden.