NRW Logo Sammelblatt der
Bezirksregierung Arnsberg
- Abteilung 6 -
 Vorherige Seite: Explosionssperren Bauart 3.1 und 4.1; 1.Nachtrag
 
 Ebene rauf: A 3.7 Brandschutz, Explosionsschutz
Suche:
   Navigation:  ESB-Online / A 3 Verzeichnis der von der Bezirksregierung Arnsberg zugelassenen Anlagen, Betriebsmittel oder Stoffe / A 3.7 Brandschutz, Explosionsschutz / Sammelliste Gesteinstäube /   Druckersymbol - Hier klicken für Druckversion
 



12.02.1992

98.7-1-12

Sammelliste
"Gesteinstäube"

A 3.7

Stand: 12.02.1992

Sammelliste
der vom Landesoberbergamt NRW
nach § 224 Abs.1 BVOSt zuhelassenen Gesteinstäube 1)

- Geschäftszeichen 98.7-1-12 -

Lfd.
Nr.

a) Name (Firma) des Antragstellers
b) Hersteller und Herstellungsstätte

Bezeichnung des Gesteinstaubs

Zulassung des Landesoberbergamts
Datum           Geschäftszeichen

1

a) Rheinische Kalksteinwerke GmbH,
    Wilhelmstr.77, 5603 Wülfrath
b) Rheinische Kalksteinwerke GmbH,
    Betriebsabteilung Flandersbach
    (Steinbrüche Prangenhaus, Rohdenhaus  
     und Dachskuhle, Aufbereitungsanlage
     Flandersbach)

Wülfrather Gesteinstaub,
Werk Hönnetal

30.06.72

18.42.3 II 7
(mit Nachtrag vom 05.09.1972)

2

a) Rheinisch-Westfälische Kalkwerke AG,
    5601 Dornap (Bez.Düsseldorf)
b) Rheinisch-Westfälische Kalkwerke AG,
    Werk Hönnetal

ARMINIA Gesteinstaub,
Werk Hönnetal

10.08.72

18.42.3 II 4
(mit 1.Nachtrag vom 31.08.1972)

3

a) Rheinisch-Westfälische Kalkwerke AG,
    5601 Dornap (Bez.Düsseldorf)
b) Rheinisch-Westfälische Kalkwerke AG,
    Werk Dornap (Steinbrüche Schickenberg,
     Voßbeck und Hanielsfeld)

ARMINIA Gesteinstaub,
Werk Dornap

10.08.72

18.42.3 II 11
(mit 1.Nachtrag vom 31.08.1972)

4

a) OMYA GmbH, Augustinerstr. 5, 5000 Köln 1,
b) OMYA S.A., F-51 La Chaussee sur Marne,
    Frankreich

"Gesteinstaub BSH"

21.03.74

18.42.3 II 6

5

a) Mineralwerke Oskar Hauke u. Söhne
    GmbH & Co. KG, Postfach 1250,
    3542 Willingen/Upland
b) Steinbrüche in Kirchloh
    geändert durch 1. Nachtag:
    Steinbruch in Brilon, Am Kirchloh

"HB-1" Type S15

22.10.81

18.42.3-2-16
(mit 1.Nachtrag vom 07.12.1981)

6

a) Kalkwerke H. Oetelshofen GmbH & Co.,
    Postfach 170130, 5600 Wuppertal 1
b) Hersteller: wie a)
    Herstellungsstätte in Dornap-Hahnenfurth

Kalksteinmehl/Gesteinstaub
Typ 95/90

20.03.87

18.42.3-2-17

7

a) MINEX-Handels GmbH,
    Postfach 399, 4770 Soest
b) Briloner Hartsteinwerke GmbH & Co. KG,
    Christoph-Becker-Str.7, 5790 Brilon

Typ B 905

14.10.87

18.42.3-2-18

8

a) Fritz Weiken GmbH & Co. KG,
    Kalksteinbrüche,
    Kreisstr.48, 4788 Warstein 1 / Suttrop
b) Hersteller: wie a)
    Herstellungsstätte:
    Werk Rüthen-Kallenhardt, Im Kliev

Kalksteinstaub 0,0-0,09 mm "E"

28.03.88

18.42.3-2-20

_______________
1)
Ersetzt die Rundverfügung mit Sammelliste des Oberbergamtes in Dortmund vom 25.08.1967 - 112.41/5491/67 - .