NRW Logo Sammelblatt der
Bezirksregierung Arnsberg
- Abteilung 6 -
 Vorherige Seite: Berechnung der Flächen von Bergbauberechtigungen
 Nächste Seite: Anwendung neuer Normen vom 16.03.1987
 Ebene rauf: A 2.30 Markscheidewesen
Suche:
   Navigation:  ESB-Online / A 2 Technische Richtlinien und Rundverfügungen / A 2.30 Markscheidewesen / Anwendung neuer Normen vom 04.04.1984 /   Druckersymbol - Hier klicken für Druckversion
 



04.04.1984

72.2-4-37

Anwendung neuer Normen

A 2.30


An die Markscheider des Landes NW

Betr.: DIN 21900 Neubearbeitung der Normen für das Bergmännische Rißwerk


Der Normenausschuß Bergbau (FABERG) im DIN Deutsches Institut für Normung e.V. hat die Normen

DIN 21918     Bergmännisches Rißwerk; Lagerstätten; Begriffe,Einteilung (August 1980)

DIN 21901 -; Aufbau und Übersicht der Normen; Allgemeine Grundsätze (Februar 1984)

Beiblatt 1 zu

DIN 21901 -; Inhaltsübersicht (Februar 1984)

DIN 21904 -; Schriften (Februar 1984)

DIN 21905 -; Zeichnerische Grundlagen (Februar 1984)

herausgegeben.

Insoweit werden die in § 47 Abs. 1 der Markscheiderordnung vom 25. Oktober 1977 (GV. NW. S. 410)
genannten Normen ersetzt.


Dortmund, den 4.4.1984

Landesoberbergamt NW

S c h e l t e r